Auch wir nutzen Cookies und Analysetools – das ist nichts Schlimmes. Sie erleichtern die Seitennutzung und helfen uns, diese zu verbessern.

Teilnahmebedingungen „KIEZ CHAMPION - Gewinnspiels“

1. Veranstalter

Das Gewinnspiel wird veranstaltet von der congstar GmbH, Weinsbergstraße 70, 50823 Köln (nachfolgend „wir“ oder „congstar“ genannt).

2. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt ist der Gewinner des auf unserer Website angelegten KIEZ CHAMPION - Gewinnspiels. Eine Mehrfachteilnahme ist nicht gestattet. Der Teilnehmer muss seinen Wohnsitz in Deutschland haben. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der congstar GmbH und an der Konzeption und Umsetzung beteiligte Firmen/Personen bzw. deren Kinder sowie Personen unter 18 Jahren. Ausgeschlossen sind auch deren jeweilige Angehörige ersten und zweiten Grades und mit ihnen in eheähnlicher oder häuslicher Gemeinschaft lebende Personen.

3. Anerkennung der Teilnahmebedingungen

Voraussetzung für die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist die Einwilligung in diese Teilnahmebedingungen durch opt-in. Zudem muss der Gewinner sich zur Nutzung Speicherung und Verwendung der personenbezogenen Daten im Rahmen der Abwicklung dieses Gewinnes einverstanden erklären.

Voraussetzung für die Wahrnehmung des Gewinnes sowie für die Übermittlung sämtlicher Tickets, welche dem Gewinner durch congstar zur Weitergabe an die jeweilige Begleitperson zugeleitet werden, ist außerdem die vorherige schriftliche Zustimmung der jeweiligen Begleitperson zu diesen Teilnahmebedingungen und das erklärte Einverständnis zur Nutzung, Speicherung und Verwendung der personenbezogenen Daten zur Durchführung des Gewinnspiels. Bei einer minderjährigen Begleitperson ist eine Zustimmung/ Einverständnis durch sämtliche Erziehungsberechtigte erforderlich.

4. Der Gewinn – eine Reise nach Hamburg zum Finale des KIEZ-CHAMPION-Turnier

Unter allen Teilnehmern verlost congstar eine Reise für zwei Personen zum KIEZ-CHAMPION-Turnier-Finale in Hamburg. Hier tritt die Gewinnermannschaft der Vorrundenspiele gegen die Mannschaft des FC St. Pauli an. Das Finale findet am 24.06.2018 statt.
Die Reise beinhaltet zwei Übernachtungen für sich und eine Begleitperson in einem Doppelzimmer im Mercure Hotel Hamburg Mitte, Schroederstiftstr. 3 in 20146 Hamburg für zwei Tage – wahlweise Freitag bis Sonntag oder Samstag bis Montag sowie die Anreise mit dem Flugzeug oder der Bahn vom Wohnort nächstgelegenen Flughafen bzw. Bahnhof.

Den Gewinner und seine Begleitperson erwartet täglich ein Frühstück im Hotel. Im Gewinn sind außerdem Transfers vom und zum Flughafen/Bahnhof enthalten.
Vor Ort hat der Gewinner die Möglichkeit, seinen Aufenthalt nach eigenem Belieben zu planen. Er muss lediglich am 24. Juni in der Zeit von 12 bis 17 Uhr beim Finale am Parkplatz Hafenstraße in Hamburg anwesend und bereit sein, Fotos von ihm und seiner Begleitperson schießen zu lassen.

Die Reise gilt nur für den genannten Termin und kann nicht auf einen anderen Zeitraum übertragen oder ausgezahlt werden. Wird die Reise nicht zu dem im Gewinnspiel vorgegebenen Termin und dem angegebenen Zeitpunkt durchgeführt, besteht kein Anspruch mehr auf den Gewinn. Vielmehr hat der Gewinner die bereits entstandenen Kosten für Unterkunft und Anreise zu übernehmen. Mit Bestätigung der Reise und der schriftlichen Zustimmung zu diesen Teilnahmebedingungen unterliegen der Gewinner und seine jeweilige Begleitperson zusätzlich den Reisebedingungen der jeweiligen von congstar eingesetzten Unternehmen (vgl. Ziff. 6 dieser Teilnahmebedingungen). Soweit nichts anderes im Gewinnspiel angegeben, sind im Übrigen sämtliche privaten Kosten, die während der Reise entstehen (Minibar, Telefon etc.), durch den Gewinner bzw. seine Begleitperson selbst zu tragen.
Die An- und Abreise zum Flughafen erfolgt innerhalb Deutschlands ab dem zu dem Wohnort des Gewinners oder dem Wohnort der jeweiligen Begleitperson nächstgelegenen größeren innerdeutschen Flughafen/Bahnhof.
Das entsprechende Ticket wird den Flugreisenden mit den Reiseunterlagen per Mail versandt. Die An- und Abreise vom Wohnort des Gewinners oder dem Wohnort der jeweiligen Begleitperson zum nächst größeren innerdeutschen Flughafen/Bahnhof ist durch den Gewinner bzw. seine jeweilige Begleitperson in eigener Verantwortung zu gestalten. congstar übernimmt hierfür keine Kosten.
Eine Weitergabe des Gewinns an Dritte ist ausgeschlossen.

5. Reisebedingung

Zum Reiseantritt ist es notwendig, dass die Reisenden über einen gültigen Personalausweis verfügen.

6. AGB für den Reiseaufenthalt im Hotel

Für den Reiseaufenthalt im Mercure Hotel Hamburg Mitte, Schroederstiftstr. 3 in 20146 Hamburg gelten zusätzlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Hotels. Diese sind unter https://www.accorhotels.com/de/hotel-5394-mercure-hotel-hamburg-mitte/index.shtml einzusehen und werden zudem mit den Reiseunterlagen versandt.

7. Anerkennung der Datenschutzbestimmungen

Wir verwenden die Daten des Gewinners nur zur vollständigen Abwicklung des Gewinnspiels, insbesondere zur Gewinnbenachrichtigung. Der Gewinner stimmt zu, dass die notwendigen Daten zur Inanspruchnahme des Gewinnes an beteiligte Dritte weitergegeben werden, dies umfasst insbesondere die jeweiligen von congstar zur Abwicklung der Reise eingesetzten Unternehmen, die Fluggesellschaft/Deutsche Bahn zur Ausstellung der Tickets sowie das Hotel zur Reservierung des Zimmers. Eine weitere werbliche Verwendung der Daten oder die Weitergabe der Daten an unbeteiligte Dritte erfolgt selbstverständlich nicht. Der Gewinner erklärt sich ferner damit einverstanden, dass sein Vorname, der erste Buchstabe des Nachnamens und der Wohnort veröffentlicht werden. Wir erheben, verarbeiten und speichern personenbezogene Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz in elektronischer Weise. Die Löschung der erhobenen Daten erfolgt nach vollständiger organisatorischer Abwicklung des Gewinnspiels, sofern keine anderen gesetzlichen Pflichten eine Aufbewahrung erfordern.

8. Datenerhebung, Video- und Bildverwertung

Die Teilnehmer (Gewinner und Begleitperson) stimmen der Speicherung und der Verarbeitung der von ihnen angegebenen, personenbezogenen Daten, die für die Abwicklung der Anmeldung und die Durchführung der Reise (E-Mail, Name, Vorname, Geburtstag, Telefonnummer, Straße/Hausnummer, PLZ, Ort) erforderlich sind, zu. Die erforderlichen, personenbezogenen Daten werden dabei ausschließlich durch den Veranstalter oder dessen Erfüllungsgehilfen erhoben. Die Daten werden lediglich für den Zeitraum gespeichert, der erforderlich ist, um die organisatorische Abwicklung der Reise abzuschließen. Die Daten werden nicht weitergegeben oder zu anderen Zwecken genutzt.

Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass Fotos, Filmaufnahmen und Interviews, die im Zusammenhang mit seiner Reiseteilnahme gemacht wurden, zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkt für folgende Zwecke verwendet und bearbeitet werden dürfen: Veröffentlichung im firmeninternen Netz (congstar Intranet), Veröffentlichung auf der congstar-Homepage, Print-Veröffentlichung in congstar-Informationsmaterialien, Veröffentlichung in anderen Medien (z.B. in Lokalzeitungen, Social-Media-Kanälen, Rundfunk und Fernsehen), PR und Dokumentation durch beteiligte Agenturen. Ein Vergütungsanspruch bezogen auf die o.g. Verwendungen und für die Wiedergabe personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Veröffentlichung (u.a. von Ergebnislisten) ist ausgeschlossen. Der Teilnehmer verzichtet hierauf ausdrücklich.

9. Haftungsausschluss

congstar ist stets bemüht, korrekte Angaben im Internet zu machen. Eine Haftung für Fehlaussagen oder technisch bedingte Fehler im Zusammenhang mit der Gewinnentscheidung ist ausgeschlossen.
Für etwaige Schäden kann congstar nur haftbar gemacht werden, wenn diese aufgrund eines Verschuldens von congstar erfolgen.
congstar haftet insoweit nur für Vorsatz oder grob fahrlässiges eigenes Verhalten oder vorsätzlich oder grob fahrlässiges Verhalten ihrer Erfüllungsgehilfen sowie vorsätzlich oder grob fahrlässig verletzte Kardinalspflichten. Diese Beschränkung gilt nicht für Schäden bei der Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit. Kardinalpflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels und die Erreichung des Vertragszwecks überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung ein Gewinnspielteilnehmer regelmäßig vertrauen darf.
Sämtliche Tickets werden dem Gewinner per Mail zugesendet. congstar ist stets bemüht die Tickets rechtzeitig zu versenden. Eine Haftung für die rechtzeitige Zustellung der Tickets ist ausgeschlossen. congstar haftet nicht für einen verloren gegangenen, beschädigten oder verspätet zugegangenen Gewinn, insbesondere sind Gewährleistungsansprüche bei Sach- und/oder Rechtsmängel ausgeschlossen.
Die Reisenden haben für die rechtzeitige Ankunft am nächst größeren innerdeutschen Flughafen selbst Sorge zu tragen. congstar übernimmt keine Gewähr für eventuell anfallende Kosten oder Zusatzaufwendungen, die durch die Reisenden verschuldet sind.
congstar haftet nicht für die Folgen einer berechtigten Änderung des Reiseangebots oder der begründeten Absage der Reise.

10. Sonstiges

Wir können zu jedem Zeitpunkt die Teilnahmebedingungen oder die Gewinne ändern. Liegt ein wichtiger Grund vor, haben wir das Recht, das Gewinnspiel ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Ein Abbruch aus wichtigem Grund kann insbesondere dann erfolgen, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht mehr gewährleistet werden kann. Wir können einzelne Personen von der Teilnahme ausschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. ein Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, (versuchte) Manipulation etc., vorliegen und behalten uns vor, rechtliche Schritte einzuleiten. Wenn die Voraussetzungen für einen Ausschluss vorliegen, können Gewinne auch nachträglich aberkannt oder zurückgefordert werden. Aus dem Ausschluss bei Vorliegen berechtigter Gründe entstehen keinerlei Ansprüche der Teilnehmer gegenüber uns.

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Geltung der übrigen Teilnahmebedingungen davon unberührt. An die Stelle der ungültigen Bestimmungen tritt eine im Einzelfall angemessene Regelung, die dem Zweck der ungültigen Bestimmungen am ehesten entspricht. Gerichtsstand ist Köln. Es findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.



Köln, 23.02.2018